gut-beratenAssekuranz-Generationenberater mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Cute little boy is covering his grandpa's eyes and smiling while playing with him at home

Weitere Informationen zu Inhalten, Terminen & Anmeldung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht (bitte auch den Themenbereich nennen)

Lernziele

Die Seminarteilnehmer werden dazu befähigt, losgelöst vom bestehenden Beraterverständnis eines Versicherungsvermittlers, die individuelle Pflegelücke zu identifizieren, zu bewerten und zu bewältigen. Auf Basis eines strukturierten Beratungsprozesses ist es Ihnen möglich, Pflegerisiken kundenverständlich zu kommunizieren, zu visualisieren sowie Lösungen zu entwickeln. Mit Hilfe der UB1st Generationenberatungs-Software, auf die nur Sie als Lehrgangsteilnehmer exklusiv einen Anspruch haben, beraten Sie Ihre Kunden generationsübergreifend und fallabschließend. Gleichzeitig sind Sie mit dem intergierten elektronischen Notfallordner in der Lage, Ihre Kunden auf herausfordernde Situationen im Leben vorzubereiten.

Lerninhalte

  • Bedeutung und Hintergründe der Generationenberatung
  • Chancen der demografischen Entwicklung
  • Konzept und Rahmen für eine erfolgreiche Beratung
  • Die Positionierung als Generationenberater
  • Identifikation, Analyse und Bewältigung von Pflegelücken
  • Vollmachten, Patientenverfügungen, Betreuungsregelungen
  • Erben und Verschenken
  • Planung für den Notfall
  • Der Notfallordner (elektronisch)
  • Anwendung der Generationenberatungs-Software
  • Kooperationsmodelle in der Generationenberatung
  • Fahrplan für nachhaltigen Vertriebserfolg

Zielgruppe:

Versicherungsvermittler mit Erfahrungen im Bereich der Vorsorge-Beratung, die die Risikosituation ihrer Kunden über das vorhandene Versicherungsverständnis hinaus generationsübergreifend beraten wollen.

Lehrmethode:

  • Lehrgespräche
  • Einzel- und Gruppenpräsentationen
  • Präsentationen
  • Diskussionen

Dauer:

4 Präsenztage

Termine:

  • 07.02.-10.02.2017
  • 14.03.-17.03.2017 – ausgebucht
  • 18.04.-21.04.2017
  • 09.05.-12.05.2017