gut-beratenCertified Risk Manager (CRM) ISO 31000

Zertifizierung durch die Technische Überwachungsgemeinschaft (TÜg)

Kompetenzveredelung in der Gewerbeberatung: Unser Weiterbildungsangebot „Certified Risk Manager ISO 3100“ entstand aus einer über 25-jährigen Berufserfahrung in der Akquisition und Betreuung gewerblicher Versicherungskunden. Die Riskmanager-Ausbildung ist deutschlandweit die einzige mit intensivem Bezug zur Tätigkeit von gewerblich orientierten Versicherungsvermittlern.

Lifesaver launched a drowning man in the sea

Weitere Informationen zu Inhalten, Terminen & Anmeldung

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer (optional)

Ihr Betreff* (bitte auswählen)

Ihre Nachricht

Datenschutz

Hiermit willige ich ein, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lernziele:

Sie lernen in modular aufeinander abgestimmten Seminarteilen die Grundlagen in Systemdenken aus dem Qualitäts- und Risikomanagement. Durch die Befähigung zur Anwendung von Geschäftsmodell-, Stakeholder-, SWOT- und FMEA-Analysen erzielen Sie eine neue Sicht auf das von Ihnen beratene Unternehmen. Sie erlernen den Risikomanagementprozess und auch die für die spätere Anwendung notwendigen vertrieblichen Ansätze.

Lerninhalte

  • Risikomanagementrahmen und Leitsätze nach ISO 31000
  • Der Risikomangementprozess nach ISO 31000
  • Systemdenken im Qualitäts- und Risikomanagement
  • Anwendung und Nutzen von Managementregelkreisen
  • Unternehmen verstehen mit der Geschäftsmodell-Analyse
  • Grundlagen der Stakeholderanalyse
  • Identifikation, Analyse und Bewertung von Risiken
  • Relevanzklassen zur Quantifizierung von Risiken
  • Die zeitliche und räumliche Auswirkung von Risiken
  • Anwendungsbeispiele aus der Praxis
  • Grundlage und Anwendungsbeispiele zur FMEA
  • Die Erstkontaktpräsentation als Positionierungsverstärker
  • Risikokommunikation

Zielgruppe:

Erfahrene Versicherungsvermittler mit solidem Grundwissen in den Versicherungslösungen BHV, ProdHa, Gewerbe-Sach, D&O, Vertrauensschaden, Firmen-RS und Technische Versicherungen, die die Beratung und Betreuung gewerblicher Kunden im Fokus ihres Geschäftsmodells haben.

Dauer:

4 Präsenztage

Termine:

29.10. – 01.11.2018, Neumünster, freie Plätze